IMG_0959

Mission accomplished – Wolfgang Nikolaus wird erster Alumni der GS Foundation

Herr Wolfgang Nikolaus, unser Senior Experte, verabschiedete sich Ende Juni 2023 nach seinem knapp zweijährigen Einsatz in Nigeria von unserer internationalen Projektarbeit. Als Alumni der GS Foundation bleibt er uns und wir auch ihm verbunden. Wir freuen uns auf diesen neuen Abschnitt. Wir möchten ihm die Möglichkeit geben, abschließende Worte zum Ende seines Einsatzes zu finden:

„Nach insgesamt zehn Jahren in verschiedenen Auslandsverwendungen mit Polizeibezug schien das Kapitel eigentlich geschlossen. Es kam jedoch alles anders… Vor knapp drei Jahren nahm ich zu meiner völligen Überraschung einen Anruf des Auswärtigen Amtes entgegen, wo mir eine Betätigungsoption im Zusammenhang mit der Polizeireform in Nigeria angeboten wurde.

Den Projektangehörigen der GS Foundation in Abuja wurde bis zum offiziellen Projektstart Anfang Februar 2022 eine Pionierarbeit im Sinne der Wortbedeutung abverlangt. Aber genau diese Ausgangsituation hat letztlich auch den Reiz und zugleich die Herausforderung im ersten Projektzyklus bis Mitte 2023 ausgemacht.

Sowohl für das „Nigeria-Team“ als auch für das Head Office der GS Foundation in Essen kann festgestellt werden, dass es allen Mitwirkenden auf der Grundlage eines spürbaren Teamgeistes dennoch gelungen ist, in einem überschaubaren Zeitrahmen zunächst alle logistischen Hürden zu überwinden, um dann recht schnell sichtbare und anerkannte Projekterfolge zu generieren.

Rückblickend werden mir Nigeria und die GS Foundation in guter Erinnerung bleiben.

Bedingt durch meine eigene Lebensplanung und mein mittlerweile erreichtes Lebensalter von 70 Jahren habe ich entschieden, meine aktive Unterstützung des Reformprozesses in Nigeria nicht mehr fortzusetzen und meinen Einsatz zu beenden. Jedoch bleibe ich der GS Foundation als Alumni der ersten Stunde erhalten und freue mich darüber, eine weitere Verbundenheit mit den Zielen und MitarbeiterInnen des GS Foundation fortführen zu können. Es bleibt spannend!

Pensionierten BerufskollegInnen kann ich bei Nachfolgeinteresse garantieren, dass sie als zukünftig Mitwirkende spannende und herausfordernde Rahmenbedingungen erwarten. Hierfür sprechen u. a., zwei wesentliche Gründe: Die GS Foundation hat den überzeugenden Nachweis erbracht, dass sie es kann. Und sie hält mit ihren Pensionären komprimierte Polizeiexpertise vor, die jeden Polizeireformprozess nachhaltig positiv begleiten kann.“

NEWS

The Latest Headlines

Amet donec massa mauris Dolor vel nunc quam a vitae blandit dictum ornare consequat. Vitae hendrerit viverra est enim. Dui pellentesque hac mollis lacus libero.

COMMENTS