You are currently viewing Advising the press office on gender-sensitive communication

Beratung der Pressestelle zur gendersensitiven Kommunikation

  • Beitrags-Kategorie:Moldau

Gemeinsam mit Sascha Langenbach (Leiter der PR beim Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten Berlin), Fabian Bein (Medienreferent beim Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten Berlin) und Anne von Knoblauch (LGTBQ Beautragte bei der Polizei Berlin) haben wir bei der moldauischen Nationalpolizei ein dreitägiges Training durchgeführt.
Im Fokus standen Themen rund um Social Media, Kameratraining und eine Einführung in LGBTQ.

Mit dieser Beratung möchten wir für Inhalte sensibilisieren rund um die Frau und Gender im Allgemeinen und für ein höhere Akzeptanz sorgen. Wir sind zuversichtlich, dass die Teilnehmerinnen viel mitgenommen haben und dies nun Schritt für Schritt in ihre Arbeit integrieren.

Viorel Cernauteanu hob in seiner Abschlussrede die Bedeutung des Trainings hervor und dankte den Experten, wie auch der GS Foundation. Wir können uns dem nur anschließen und danken an dieser Stelle Sascha Langenbach, Fabian Bein und Anne von Knoblauch für Ihren Einsatz!